Dezember 2014

keramikundfoto

IMG_3961.swse

In einem Augenblick

Meine Seele lehrte mich, die Zeit nicht einzuteilen und zu sagen: Das war gestern, das wird morgen sein. Bevor meine Seele mich dies lehrte, stellte ich mir die Vergangenheit als eine Zeit vor, die nicht wiederkehrt, und die Zukunft als eine Zeit, die in unerreichbarer Ferne liegt. Doch jetzt habe ich erfahren, dass in einem Augenblick der Gegenwart die ganze Zeit enthalten ist , mit allem was sie in sich birgt an Wünschen, Verwirklichtem und Vollendetem.

Khalil Gibran

IMG_3959y

Was jetzt geschieht

Nimm eine Handvoll Erde. Vielleicht findest du ein Samenkorn darin oder eine Raupe. Wäre deine Hand nun groß und geduldig genug, würde der Same ein Wald werden und die Raupe eine Schar geflügelter Wesen. Vergiss nicht, dass die Jahre, die aus dem Samen Wälder bilden und aus den Raupen geflügelte Wesen, Teile von diesem Heute sind.

Khalil Gibran

IMG_3962sws


Die Sehnsucht ist die innewohnende Kraft, die alle…

Ursprünglichen Post anzeigen 13 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s