Die Gesellschaft im Rad des Hamsters!

Sugar

Sind nicht bereits unsere Kinder in Hamsterkäfigen eingesperrt und strampeln sich dort ab, um Leistungen abzurufen, Lob zu bekommen und irgendwann –  irgendwas zu werden? Nur die Besten werden etwas….also lerne, lerne….doch wer sind wirklich die Besten! Die mit dem Notendurchschnitt 1,0 ?! Die bereits in der Volksschule wöchentliche Nachhilfestunden erhalten? Die bereits mit 14 Jahren für ein Jahr ins Ausland gehen, um ihr Englisch zu perfektionieren? Die in ihren Ferien von einem Lerncamp ins nächste geschickt werden…dazu mindestens ein Musikinstrument…mindestens noch eine zusätzliche Sprache…mindestens eine Kampfsportart und mindestens NULL Freizeit und wenn sie einmal an einem Wochenende nichts Geplantes vorhaben, sofort  nach 5 Minuten fragen: „Mir ist langweilig? Was soll ich tun?“

Wie positiv aber Langeweile ist , das wissen die Wenigsten. Nur wenn ein Kind das Gefühl der Langeweile in sich spürt, kann es im Kopf kreativ werden.

Denken wir an die Generation, die egal ob Stadt oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 276 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s