augenblick

verssprünge

himmelsspuren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
den augenblick fangen,
wer es könnte,
mit dir das gras teilen
die gekreuzten himmelsspuren
befahren oder den fluss
stoppen, um auf seinen wellen
zu spazieren
und deinen blick fangen
und halten, behalten
in meiner hand, im herzen
eine landschaft malen,
die deinen namen trägt
(und trägt)
augenblicklich sternt ein traum
mir durch den schlaf, durch die finger
wird der moment –
 
 
©dj01/14

 

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s